Teilprojekt 3 – Management

Entbuschte Bereiche am Räuschenberg unter Erhalt schattenspendender Weißdorngebüsche.

Weserbergland

Im 1. Projektjahr 2008 wurden insbesondere im Weserbergland bereits erste Managementmaßnahmen umgesetzt. In vier Gebieten erfolgten Entbuschungsarbeiten, bei denen einzelne Gehölze als Schattenspender im Bestand belassen wurden (Foto).

Weiterhin wurden in zwei Gebieten (Willebadessen und Stockberg) Kiefernwälder intensiv durchforstet und so wieder licht gestellt.


Maßnahmen zugunsten des Mädesüß-Perlmutterfalters

Märkischer Kreis

Im Märkischen Kreis konnten im September 2008 auf drei Niedermoorgrünlandbrachen optimierende Maßnahmen zugunsten des Mädesüß-Perlmutterfalters (Brenthis ino) durchgeführt werden.

Die geplanten Entkusselungs- und Plaggungsmaßnahmen für den Hochmoor-Perlmutterfalter (Boloria aquilonaris) in den NSG „Auf dem Roten Schlote“ und „Hochsteiner Moor“ mussten aufgrund des außergewöhnlich regenreichen Herbstes auf 2009 verschoben werden. Beide Flächen sind in Feuchteperioden gegenüber mechanischen Belastungen durch Fahrzeuge äußerst sensibel.


Klimawandel und Naturschutz
Online: http://www.klimawandel-projekte.de/ergebnisse/management/index.php [Datum: 13.11.2019]
© 2019 Eine Projektwebsite der Landschaftsstation Höxter. Alle Rechte vorbehalten.